Fiction

Fiction

is my addiction.

Tarot

Wer mag, bekommt von mir eine kostenlose und völlig unverbindliche Kartendeutung per Mail. Innerhalb von 24 Stunden.

...mehr?
Entdeckungen

Entdeckungen

Not all those who wander are lost.

...mehr?

Es ist es immer noch so scheißheiß. Das verstärkt momentan meine Überlegungen bezüglich Ortswechsel. Am Donnerstag, dem bis dahin heißesten Tag des Jahres, konnten wir die Arbeit zumindest teilweise an die Alte Donau verlegen. Aber selbst dort war die Kopfleistung eingeschränkt. Das ist mir lästig, mal ganz von allen anderen hitzebedingten Unannehmlichkeiten abgesehen. Wenn das […]

...mehr?

Drei Tage nach dem Urlaub versuche ich meine Gedanken zu ordnen. Viele Jahre lang hat mich Dänemark nicht mehr gereizt. Zu kalt, zu regnerisch, zu wenig Party. Genau diese Dinge machen diesen Ort jetzt wieder attraktiv für mich. Und das, was ich immer schon geliebt habe, ist unverändert: Die wunderbaren Villen und Sommerhäuser – vor […]

...mehr?

Im Nachhinein weiß ich gar nicht mehr, warum ich in der kurzen Zeit unbedingt auch nach Odense wollte. Vielleicht, weil das Tradition ist und einfach dazu gehört. Und weil es wieder regnete. Eigentlich war es Zeitverschwendung. Shoppingmeilen sind für mich reizlos geworden, obwohl es immer noch ein paar schöne Geschäfte dort gibt. Das “Besondere” schien […]

...mehr?

Meine Eltern, die seit vierzig Jahren regelmäßig hierher kommen, haben unzählige davon. Im Haus und im Garten, an Schnüren aufgereiht wie Perlenketten für Trolle. Sie hängen an Bäumen und liegen in den Regalen. Ich fand sie immer schon toll, aber ich wusste nie, dass man sie “Hühnergötter” nennt. Früher hat man sie im Stall aufgehängt […]

...mehr?

Tag 2 ist grau und regnerisch. Ideal um dem Schiffsgrab von Ladby einen Besuch abzustatten. Dort wurde vor ca. 1000 Jahren ein Wikinger bestattet. Der Grabhügel blieb lange unangetastet, bis der Bauer, dem das Feld gehörte, schließlich doch von der Neugier übermannt wurde und zu graben begann. Er fand unter der Erde ein komplettes Wikingerschiff […]

...mehr?

Ja ja, ich habe immer gesagt, dass der Wald die beste Therapie sei. Aber wenn der aus unerfindlichen Gründen nicht funktioniert, dann gibt es ja immer noch das Meer. Stress, Kopfkarussell oder verstopftes Hirn werden regelrecht weggeweht. So kommt es mir jedenfalls vor. Nach einem entspannten Frühstück mit Blick aufs Meer geht es sofort an […]

...mehr?

Ich habe mal behauptet, dass ich mich der Aufklärung von Edgar Allan Poes Tod widmen würde, wenn ich je den Lotto-Jackpot knacken sollte. Das unterschreibe ich auch heute noch. Ich finde sein Leben ebenso faszinierend wie sein Lebenswerk. Als ich gelesen habe, wie Poe am liebsten seinen Absinth getrunken hat, musste ich das Rezept natürlich […]

...mehr?

Eines meiner absoluten Lieblings-Absinthrezepte: die Version, die sich wie Limonade trinken lässt, aber dennoch ihre Wirkung nicht verfehlt. Hat mir auch noch nie einen Kater beschert.

...mehr?